Bioökonomie

Bioökonomie ist die wissensbasierte Erzeugung und Nutzung biologischer Ressourcen zur Herstellung von Produkten, Verfahren und Dienstleistungen in allen wirtschaftlichen Sektoren im Rahmen eines zukunftsfähigen Wirtschaftssystems. – Bioökonomierat Deutschland

Bereits heute entwickeln und produzieren zahlreiche Unternehmen der Region Weser-Ems biobasierte Waren und setzen somit im ländlichen Raum Ideen und Konzepte einer nachhaltigeren Wirtschaft um. Das Projekt „Lernstandorte der Bioökonomie“ lädt Schulklassen dazu ein, diese Unternehmen zu erkunden.

Im folgenden Video wird der Begriff Bioökonomie erklärt. Auf Bioökonomie.de befinden sich auch noch viele weitere Informationen zu dem Thema.